Dämmschichttrocknung

Estrichdämmschichttrocknung

zur Miete Verdichter zur Vakuumtrocknung
mit Vorabscheider & HEPA-Filtertechnik
Zur Dämmschichttrocknung / Hohlraumtrocknung

Ausschließlich das Vakuumprizip / Unterdruckverfahren garantiert ein optimales Schadstoffmanagement, weil nur bei dieser Technik, die durchfeuchtete, mit evt. Schadstoff belastete Luft zentral über eine HEPA-Filterkartusche greinigt wird.
Bei der Vakuumtrocknung wird die feuchte Luft aus der Dämmung abgesaugt. Der durch die Feuchteabsaugung entstandene Unterdruck gleicht sich durch nachziehende, trockene Raumluft wieder aus. So entsteht ein kontinuierlicher Trocknungsprozess, der nach Erreichung der materialspezifischen Ausglichsfeuchte beendet ist. Der Leistungserfolg ist mit der angebotenen Fläche bis zur material- spezifischen Haushaltsfeuchte erbracht. Der Leistungserfolg bezieht sich auf die Dämmschicht.

Kategorie: